zur Navigation zum Inhalt

Tipps & Trends

Wohnkultur ist Lebenskultur. Sich in den eigenen vier Wänden zeitgemäß und stilvoll einzurichten, ist eine Frage von Wohlfühlkomfort. Gönnen Sie sich das gewisse Etwas, mit dem aus einem nüchternen Ambiente Ihr individueller Wohn- und Lebensraum wird. Worauf Sie dabei achten sollten, wie Sie Ihre maßgeschneiderte Einrichtung finden und was es an neuen Trends und Tendenzen gibt, verraten wir Ihnen auf diesen redaktionellen Seiten.

Öffnungszeiten

Haus Achern
Mo. bis Fr. 09:30 - 18:30 Uhr
Sa. 09:00 - 17:00 Uhr

Haus Bruchsal
Mo. bis Fr. 10:00 - 19:00 Uhr
Sa. 10:00 - 18:00 Uhr

  























zurück zur Übersicht

Geräucherter Lachs an warmen Gemüsesalat

Leicht und lecker

Zutaten für ca. 4 Portionen:

  • 500 g weißer Spargel
  • 125 g grüner Thai-Spargel
  • 125 g Zucker
  • 125 g Kirschtomaten
  • Salz
  • 1 TL Dijonsenf
  • 1 TL grober Senf
  • 50 ml heller Balsamico
  • 2 EL Honig
  • 1 EL Zucker
  • 50 ml Rapsöl
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Worcestershire Sauce
  • 4 Zweige Dill
  • 400 g geräucherter Lachs
  • 80 g Erbsensprossen
  • 1 Kästchen Kresse

Zubereitung:
1. Den weißen Spargel ganz, den grünen Spargel nur im unteren Drittel schälen. Die Spargelstangen in Stücke schneiden. Zuckerschoten putzen, waschen. Tomaten in Spalten schneiden.
2. Spargel und Zuckerschoten in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten blanchieren. Die beiden Senfsorten mit Balsamico, Honig, Zucker, Öl, Salz, Pfeffer, Worcestershire-Sauce und Dill pürieren.
3. Spargel und Zuckerschoten abgießen und abtropfen lassen. Mit Tomaten und Vinaigrette vermengen. Mit dem geräucherten Lachs auf Teller anrichten. Mit Sprossen und Kresse bestreut servieren.