zur Navigation zum Inhalt

Tipps & Trends

Wohnkultur ist Lebenskultur. Sich in den eigenen vier Wänden zeitgemäß und stilvoll einzurichten, ist eine Frage von Wohlfühlkomfort. Gönnen Sie sich das gewisse Etwas, mit dem aus einem nüchternen Ambiente Ihr individueller Wohn- und Lebensraum wird. Worauf Sie dabei achten sollten, wie Sie Ihre maßgeschneiderte Einrichtung finden und was es an neuen Trends und Tendenzen gibt, verraten wir Ihnen auf diesen redaktionellen Seiten.

Öffnungszeiten

Mo. bis Fr. 10:00 - 19:00 Uhr
Sa. 10:00 - 18:00 Uhr

Nur im Haus Achern m&o:
!! Neu ab 01.12.2016 !!
Mo. bis Fr. 9:30 - 18:30 Uhr
Sa. 9:00 - 17:00 Uhr

 










        










 

 


 

zurück zur Übersicht

Saltimbocca

Erinnerung an den Urlaub

Zutaten für ca. 4 Portionen:

  • 8 Kalbsschnitzel, je ca. 70 g
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 8 Salbeiblätter
  • 8 Scheiben Parmaschinken
  • Mehl zum Bestäuben
  • 80 g Butterschmalz
  • 200 ml Marsala
  • 40 g Butter
  • je 1 rote und gelbe Paprikaschote
  • 4 Kirschtomaten
  • 1 EL Olivenöl

1. Die Kalbsschnitzel trocken tupfen und mit wenig Salz und Pfeffer würzen. Mit je einem Salbeiblatt und Schinken belegen. Eventuell fest stecken und die Schnitzel in Mehl wenden. Überschüssiges Mehl abklopfen.
2. Butterschmalz erhitzen und die Saltimbocca darin rundherum ca. 8 Minuten braten. Heraus nehmen und warm stellen. Den Bratensatz mit Marsala los kochen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Etwas einkochen lassen und die kalte Butter in Flöckchen zum Binden unterrühren.
3. Paprikaschoten putzen, entkernen, waschen und in Stücke schneiden. Die Tomaten waschen und trocken. Olivenöl erhitzen und die Paprikastücke darin 3-5 Minuten dünsten. Tomaten unterheben, kurz anbraten und das Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen. Zusammen mit der Sauce und den Saltimbocca anrichten und servieren. Dazu passen rote Tagliatelle mit grünem Pesto.

Pro Portion ca. 537 kcal, 39 g E, 41 g F, 2 g KH
45 Minuten